IMG_0290-Bearbeitet-2.jpg

logo_sw.jpg

Als einer der ersten in Deutschland grundständig akademisch ausgebildeten Osteopathen habe ich im Jahr 2016 mein Studium der Osteopathie an der Dresden International University mit einem B. Sc. in Osteopathie abgeschlossen.

Stetige fachliche Weiterbildung und klinische Supervision sind für mich Voraussetzungen für eine osteopathische Behandlung nach den höchsten Standards. Deshalb befinde ich mich derzeit in einer dreijährigen Fortbildung in klinischer Psychoneuroimmunologie unter Dr. Leo Pruimboom und Tom Fox.

Neben meiner klinischen Tätigkeit als Osteopath bin ich als Fachdozent für osteopathische Diagnostik und Manipulation an der Osteopathie Schule Deutschland tätig.

Osteopath zu sein ist für mich nicht nur Beruf, sondern Berufung. Es bedeutet für mich, meine Patienten auf dem Weg zu mehr Gesundheit persönlich und individuell zu begleiten. Dabei liegt mein fachliches Interesse in der Behandlung der gesamten Familie, in besonderem Maße in der osteopathischen Betreuung von Säuglingen und Kindern.

Ich bin Mitglied im Verband der Osteopathen Deutschland e.V., dem ältesten und größten osteopathischen Berufsverband in Deutschland.